Ein bewegtes Jahr liegt hinter uns: Unser Sozialdienst ist um viele neue Mitarbeiter:innen gewachsen und in größere Räume gezogen. Die neuen Räumlichkeiten haben wir mit einer Einweihungsfeier und vielen Gästen gebührend gefeiert. Trotz der Corona-Pandemie gab es wertvolle Begegnungen. Angefangen mit dem Besuch bei Bundespräsident Frank Walter Steinmeier und seiner Ehefrau zu Ehren unserer bisherigen Bemühungen im muslimischen Ehrenamt. Zuletzt erhielten wir Besuch von Integrationsstaatsekretärin Gonca Türkeli-Dehnert, die sich im Rahmen des neu angelaufen Projektes „Frauen stärken Frauen“ mit uns über die Bedeutung von Frauenempowerment sprach. Darüber hinaus wurden viele unserer Ortsvereine mit Auszeichnungen bedacht. So etwa der SmF-Kempten, welcher zum Preisträger des Integrationspreises der Regierung von Schwaben für sei ehrenamtliches Engagement in den Bereichen Soziale Teilhabe und Integration gekürt wurde. Junge Teilnehmerinnen des „Together We Can Do It“ Projekts des SmF-Köln erhielten im Rahmen eines vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW organisierten Wettbewerbs für ihren Beitrag den ersten Preis. Der SmF-Neumünster wurde zum digitalen Knotenpunkt in Schleswig-Holstein und ist somit Anlaufstelle für digitale Transformation. Dies waren nur einige wenige Highlights aus dem Jahr 2021 – Weitere werden folgen.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen bedanken, die uns und unsere Arbeit begleiten und unterstützen, und freuen uns auf die weiteren Kooperationen und Projekte sowie Begegnungen im neuen Jahr!

So wünschen wir allen Menschen frohe Festtage und ein gutes und glückseliges neues Jahr 2022.