Jede Form von häuslicher Gewalt ist strafbar. Gewalttaten in Form von Drohungen, Erniedrigungen, sozialer Isolation, Freiheitsberaubung, schlagen, treten, werfen von Gegenständen oder erzwingen von sexuellen Handlungen können angezeigt werden.

Wir unterstützen Frauen dabei, sich gegen solche Übergriffe zu schützen und haben die Aktion Savewoman ins Leben gerufen. Hierbei können unsere Patinnen und Paten gemeinsam mit unseren Regionalkoordinator*innen Unterstützung anbieten. Wenn diese Unterstützung nicht greift, wird Savewoman eingeschaltet.

Kontaktieren Sie Mo. – Fr. 10.00 – 15.00 Uhr bei Fragen unsere bundesweite WhatsApp-Nummer 0152 547 366 61.

In Notfällen steht das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ rund um die Uhr, anonym, kostenfrei und mehrsprachig unter 08000 116 016 sowie online auf www.hilfetelefon.de zur Verfügung