Köln: Wir gratulieren den vier Preisträgerinnen zum 1. Platz in der Kategorie Film und zur Auszeichnung für ihren Beitrag „Deutschland, hier sind WIR“!

Am Donnerstagabend ehrte die Integrationsstaatsekretärin des Landes Nordrhein-Westfalen Gonca Türkeli-Dehnert die insgesamt zehn Hauptgewinner:innen der Kategorien Texte, Audiobeiträge und Kurzfilme im Rahmen einer digitalen Preisverleihung. Die Teilnehmenden wurden nach ihren Vorstellungen gefragt, wie eine heutige Gesellschaft aussehen sollte, in der sich alle Jugendlichen aufgehoben und ernstgenommen fühlen.

Während des Wettbewerbs setzten sich die Mädchen und jungen Frauen des Projekts “TOGETHER We Can Do It”, welches vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefördert wird, kritisch mit den Themen Identität, Wertevorstellung, Rassismus sowie der Bedeutung von ehrenamtlichem Engagement auseinander. Entstanden ist der literarische Beitrag „Deutschland, hier sind WIR“, für welchen die vier Mädchen mit dem ersten Platz in der Kategorie Kurzfilme ausgezeichnet wurden. Die Freude der Mädchen war groß, jedoch nicht nur über die Auszeichnung, sondern vor allem über die liebevollen Worte der Integrationsstaatssekretärin Gonca Türkeli-Dehnert.

In ihrer Laudatio, die sich ausschließlich an die vier Preisträgerinnen richtete, würdigte sie die kreative Umsetzung des Beitrags. „Euer Beitrag hat den Gedanken des Wettbewerbs auf besondere Weise herausgearbeitet und aus dem Slogan #IchDuWirvonHier zeitlose und wichtige Botschaften herausgearbeitet“, sagte Türkeli-Dehnert. Es sei erkennbar, dass die junge Generation bereit sei, Verantwortung für die Gesellschaft zu übernehmen. „Damit wirbt das Team auf herausragende Weise und mit großer Eindringlichkeit für Vertrauen und Zusammenhalt“, fügte sie abschließend hinzu.

Organisiert wurde der Wettbewerb vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen.

Die Preisverleihung wurde aufgezeichnet und ist ab sofort auf der Facebookseite „Chancen NRW“ zu sehen. Klicke hier für die Aufzeichnung in voller Länge.

Weitere Angaben zur Aufzeichnung:

(Kurzfilm „Deutschland, hier sind Wir“:  Minute 40: 30-42:02)

(Laudatio: 42:30 – 43:52)