Projektmitarbeiter*in (m/w/d) in Köln

mit Hochschulabschluss in Sozialwissenschaften/ Islamwissenschaften/ Islamische Theologie/ Geschichte/ Pädagogik oder Journalistik

Der Sozialdienst muslimischer Frauen e.V. ist in der Wohlfahrtsarbeit tätig. Besonderes Augenmerk liegt in der Ehrenamtsförderung und Aktivierung von Migrant*innen sowie der Unterstützung von benachteiligten Menschen mit und ohne Migrationsgeschichte. Die Förderung von Kindern und Jugendlichen liegt uns besonders am Herzen.

Zur Verstärkung unseres Projekt-Teams suchen wir zum 01.02.2021 in Köln eine*n Projektmitarbeiter*in in Vollzeit (40 Std./Woche) oder Teilzeit vorerst befristet bis zum 31.12.2021. Unser Bundesprojekt „Muslimische Spuren in deutscher Heimat“ ist auf drei Jahre angelegt und es besteht unsererseits bei beidseitiger Zufriedenheit Interesse an einer Weiterbeschäftigung über 2021 hinaus.

Sie mögen die Balance zwischen geistiger und praktischer Arbeit und möchten etwas für den Zusammenhalt in der Gesellschaft und die Beheimatung von Muslimen in Deutschland tun und dabei mit Jugendlichen und Erwachsenen arbeiten? Dann sind Sie bei uns richtig.

Diese Tätigkeiten erwarten Sie

  • Assistenz im neu gestarteten Bundesprojekt „Muslimische Spuren in deutscher Heimat“
  • Zusammenarbeit mit der sozialpädagogischen Kraft bei der Organisation und Umsetzung von Jugend-Workshops
  • Mitwirken an allen das Projekt betreffenden Prozessen nach innen und außen
  • Eigenverantwortliches Organisieren von Veranstaltungen und Kooperationsgesprächen
  • Akquise von zusätzlichen Standorten für Jugendgruppen
  • Mitwirken an Organisation und Umsetzung der Öffentlichkeitsarbeit

Diese Voraussetzungen bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes Studium in Sozialwissenschaften/ Islamwissenschaften/ Islamische Theologie/ Geschichte/ Pädagogik/ oder Ausbildung in Journalistik
  • Einschlägige Kenntnisse in Islamwissenschaften und Deutscher Geschichte
  • Berufserfahrung in der Projektarbeit von Vorteil
  • Erfahrung in der Arbeit mit Jugendgruppen von Vorteil
  • Erfahrung in der aktiven Nutzung von Social Media (Facebook und Instagram)
  • Erfahrung bei der Erstellung von Podcasts von Vorteil
  • Textsicheres Deutsch in Wort und Schrift mit der Fähigkeit, leserfreundliche, veröffentlichungsreife kurze und mittellange Sachtexte zu verfassen
  • Interkulturelle Kompetenzen und positive Einstellung zum Zusammenhalt in einer diversen, freiheitlichen Gesellschaft
  • Gute Kenntnisse in Office-Anwendungen und generelle Technikaffinität
  • Teamfähigkeit und Kontaktfreude
  • Flexibilität in den Arbeitsinhalten und Arbeitszeiten und Bereitschaft zeitweilig zu reisen
  • Erweitertes Führungszeugnis

Was wir Ihnen bieten

  • Ein vielseitiges und abwechslungsreiches Arbeitsfeld mit großen Gestaltungsfreiräumen
  • Ein kollegiales, unterstützendes Arbeitsumfeld
  • Eine Vergütung angelehnt an TVöD E10 (Bund)

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Abschlusszeugnisse, Referenzen etc.) online im PDF-Format an folgende Kontaktadresse:

info@smf-verband.de

Die Einsendefrist ist der 20.01.2021.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung.